Training & Fortbildung

BCT_TR

In den letzten Jahren lagen die Schwerpunkte meiner Tätigkeit in diesen Aufgabenfeldern auf folgenden Aspekten:

  • Professionelle Beratung (Haltung als Ausgangspunkt, Grundlagen & Vertiefungen, Entwicklung & Ausschärfung eigener Kompetenzen der Teilnehmer*innen, Training herausfordernder Situationen)
  • Leitung & Coaching (Rollenklärung, Geprächsformate im Leitungshandeln, kritische Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten und Begrenzungen von Mitarbeiter*innencoachings durch Leitungspersonen)
  • Analoges Visualisieren (Professionelle Gestaltung von Flipcharts, Dokumentation von Arbeitsergebnissen, Erprobung & Training kreativer Einsatzmöglichkeiten in der Erwachsenendidaktik)
  • Online Beratung & Coaching (Grundkonzeption, technische Grundlagen, konezptionelle Besonderheiten, Integration eines blended counseling-Ansatzes)

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Nutzung von Schauspiel- und Sprechtechniken zur Profilierung und Professionalisierung der beruflichen Rollen meiner Trainingsteilnehmer*innen. Entsprechende Trainings können so deutlich zur Stärkung ihrer Präsenz in ihren beruflichen Kontexten beitragen.

Darüber hinaus kristallisiert sich der Bereich der Interkulturellen Kompetenz als weiterer Fokuspunkt meiner Arbeit heraus: Die Notwendigkeit, eigene Positionen zu reflektieren und konsequent Perspektivwechsel vorzunehmen, um “dem*der Anderen” mir gegenüber angemessen und auf Augenhöhe zu begegnen, nimmt seit einigen Jahren massiv an Dringlichkeit und Aktualität zu. Dies gilt insbesondere für eine selbstbewusste Begegnung und Erwiderung jeglicher rassistischer und anderer diskriminierender Denk- und Verhaltensweisen: Hier werden im öffentlichen Diskurs leider zunehmend Grenzen überschritten. Umso wichtiger ist ein bewusstes Entgegentreten.